Ushiro Otoshi Ukemi

 

 

Ushiro Otoshi ist eine Form des Rückwärtsfalls. Besonders wichtig ist hierbei, dass Füße und Kopf von Uke die Positionen tauschen. Das heisst, die Beine müssen hoch in die Luft und der Oberkörper muss nach unten. Der erste Bodenkontakt findet mit der Hand oder dem Unterarm statt. Das Wichtigste ist eine ausreichende Körperspannung, um auch das Zentrum schräg nach oben zu beschleunigen. Es hilft dabei, wenn man zu der Hand schaut, die den Boden berührt. Wenn man diesen Ukemi gut beherrscht, läuft er sehr weich und geschmeidig, woher auch der französische Name "Feuille Morte" also welkes Blatt kommt.

Mae Ukemi

 

 

Mae Ukemi bedeutet Vorwärtsrolle. In den Videos sieht man einige Beispiele in Zeitlupe, aufgenommen aus verschiedenen Richtungen. Die Vorwärtsrolle aus kniender Position (suwari waza) und aus dem Stand (tachi waze) werden gezeigt. Wichtig ist, dass der Rücken von der Schulter der einen Seite zur gegenüberliegenden Hüftseite den Boden berührt.

Kashima No Tachi Videos

 

ISBA Sommerseminar 2016 - Polen

 

ISBA Sommerseminar 2015 - Polen

 

Aikido Demo Aikido Zentrum Offenbach

 

Inaba Minoru – 8. Dan Shiseikan

Kunii Zen’ya – Kashima Shin-ryū

Interview mit Christian Tissier