» » Fib-Frauenkampfkunstfestival 2015

Fib-Frauenkampfkunstfestival 2015

eingetragen in: Lehrgang, Vorführung | 0

Was hatten wir wieder für ein wunderbares Wochenende! Vom 24.-26.04.2015 kamen über 100 Frauen und 14 hochqualififzierte Trainnerinnen aus den verschiedensten Kampfkunstbereichen in Frankfurt zusammen, um zu trainieren, sich auszutauschen und sich gemeinsam am Reichtum der Möglichkeiten und Fähigkeiten aller zu erfreuen: „Train, Sweat, Smile“ lautet das Motto des Festivals. Wir konnten in 36 Trainings verschiedenste Stile kennen lernen – u.a. Taekwondo, Hapkido, Capoeira, Haidong Gumdo, Boxen – und es gab diesmal viel Waffentraining – z.B. Langstock, Schwert, Messer.
Seishinkai Aikido war in diesem Jahr mit drei Trainerinnen vertreten: Außer mir kamen Karolina Seibold und Mirjam Fischer aus Frankfurt mit, und so konnten wir zeigen, wie vielfältig und facettenreich unser Aikido ist. Gleichzeitig war es für uns eine schöne Gelegenheit, im Austausch mit Frauen anderer Stile noch einmal deutlicher zu sehen, wo die spezifischen Qualitäten des Seishinkai Aikido liegen: Die Bewegungen gehen von der Mitte aus, wir suchen aktiv den satten Kontakt mit der Welt, um so gemeinsam zu einer Lösung der Situation zu kommen. Wir sind technisch sehr klar und gleichzeitig immer bereit, uns im Kontakt an die aktuellen Gegebenheiten anzupassen.
Zu unserer großen Freude kamen noch vier weitere Frauen aus Offenbach und Frankfurt mit – auch sie waren ganz beseelt von der inspirierenden und wohlwollenden Atmosphäre des Festivals.
[Hier kommt gleich noch ein Foto] Beim Abbauen haben wir noch ein schnelles Erinnerungsfoto geknipst: Hier halten Karolina, Mirjam, Daniela, Ylva, Jenna, Monika und Annette die Seishinkai Aikido-Fahne beim Fib-Frauenkampfkunstfestival 2015 in Frankfurt hoch 🙂

Wir danken Sunny Graff an dieser Stelle nochmal herzlich für das Festival – das auch dieses Mal ein organisatorisches Bravourstück war, ein ausdrückliches Lob an die Organisatorinnen! und wir bedanken uns für die Möglichkeit, daran teilzuhaben. Auf ein Wiedersehen in 2017!

Annette Röllig, Aikido Zentrum Offenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.